Skip to main content
Umgestaltung Mehringplatz

Uns interessiert Ihre Meinung!

Sehr geehrte Damen und Herren,

nicht nur aufgrund seiner Geschichte ist der Mehringplatz mit seiner Rondellbebauung auch heute noch ein ganz besonderer Ort in Berlin. Jahrelang war von dem Platz aber nicht mehr viel zu sehen, außer einem großen, umzäunten Sandhaufen. Die hiervon ausgehende Tristesse ist auch in der Umgebung des Platzes zu spüren. Das soll sich nun ändern. Die Bauarbeiten an der U-Bahn-Trasse neigen sich zumindest auf dem Platz dem Ende zu. Damit kann der Mehringplatz wieder zu einem lebendigen Ort werden, auf dem man sich gerne aufhält. Dies ist für uns Anlass, den Platz mit den angrenzenden Flächen neu- bzw. umzugestalten. Mit den hierfür notwendigen Bauarbeiten soll 2017 begonnen werden. In die Planung dieser Umgestaltung möchten wir Sie frühzeitig einbeziehen.

Ihre Nutzungswünsche und Ideen zur Umgestaltung sollen deshalb bereits in die Aufgabenstellung für den landschaftsplanerischen Wettbewerb einfließen. Die am Wettbewerb teilnehmenden Büros werden damit in die Lage versetzt, Ihre Ansprüche an die Platzgestaltung schon in der Entwurfsphase zu berücksichtigen.

An den Überlegungen zur Umgestaltung des Mehringplatzes im Sanierungsgebiet „Südliche Friedrichstadt“ sollen sich möglichst viele interessierte Personen beteiligen können. Um dies zu erreichen, beschreiten wir neue Wege. So werden mit einem eigens für das Beteiligungsverfahren entwickelten „Planspiel“ auch Personen erreicht, die sich sonst kaum von Planungsvorhaben angesprochen fühlen. Eine Passantenbefragung bezieht die Aspekte von Besucherinnen und Besuchern des Platzes in das Verfahren ein. Und eine Online-Befragung eröffnet jedem Interessierten die Möglichkeit, seine Vorstellungen zur Platzgestaltung einzubringen und sich über den Stand des Planungsverfahrens zu informieren. Die Sanierungszeitung „Südseite“ berichtet über das Planungsverfahren. Sie enthält auch einen Fragebogen, durch den die Leser ihre Meinung und Anregungen einbringen können. In einem Werkstattgespräch im Mai 2015 werden die Beteiligungsergebnisse dann vorgestellt und bewertet. 

Ich möchte Sie einladen, sich an der Online-Befragung zu den Umgestaltungszielen zu beteiligen. Was gefällt Ihnen zum Beispiel am Mehringplatz besonders und sollte deshalb erhalten werden? Oder wie ist es, wenn man sich mit dem Rad oder zu Fuß dort bewegt, was sollte man verbessern? Das sind einige Fragen, zu denen wir gerne Ihre Meinung erfahren möchten. 

Auf der Internetseite werden wir Sie regelmäßig über den Stand des Planungsverfahrens informieren. 

Für Ihre Mitarbeit danke ich Ihnen im Voraus sehr herzlich!

Mit freundlichen Grüßen

Hans Panhoff, Bezirksstadtrat für Planen, Bauen und Umwelt