Skip to main content
Umgestaltung Mehringplatz

Plangebiet

Das Plangebiet liegt innerhalb des Sanierungsgebietes Südliche Friedrichstadt, das 2011 förmlich festgelegt wurde. Herzstück des Plangebietes ist der Mehringplatz mit der ihn umgebenden Ringbebauung, der in seiner Gesamtheit als Ensemble denkmalgeschützt ist. Zum Wettbewerbsgebiet gehören ferner die nördlich angrenzende Friedrichstraße bis zur Franz-Klühs-Straße und die Hallesche-Tor-Brücke im Süden sowie die Grünflächen entlang der Gitschiner Straße/Hallesches Ufer zwischen Lindenstraße und Wilhelmstraße.

Das Plangebiet gliedert sich in einen Realisierungs- und einen Ideenteil. Zum Realisierungsteil gehört der in blauer Markierung umgrenzte Bereich mit dem Mehringplatz, der Fläche zwischen der inneren und äußeren Ringbebauung und die Fußgängerzone der Friedrichstraße. Für die Grünflächen entlang der Uferstraße und den Bereich auf der Hallesche–Tor-Brücke (rot markierter Bereich) sollen Ideen zur Gestaltung und Nutzung entwickelt werden.

Die Realisierung der Planungen für diese Flächen ist noch nicht gesichert. Mit der Umgestaltung des Mehringplatzes soll in 2017 begonnen werden.